Jobs

Aktuell suchen wir folgende Mitarbeiter für unser Team.
Gern können Sie sich auch initiativ bei uns bewerben.

- Stellenanzeige Koch/Köchin (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit


Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen per E-Mail
an die Olbersdorfer Hof GmbH, hier unter
info@olbersdorfer-hof.de


Sollten sich aus den Stellenanzeigen in diesem Bereich andere Kontaktinformationen ergeben, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an die dort angegebene Anschrift.






Wir bilden aus, zertifizierter Ausbildungsbetrieb

Ein Interview mit unserem Auszubildenden Koch Pascal 

Wie war die Einarbeitung in den Ausbildungsberuf?
Die Einarbeitung von den Kollegen und insbesondere auch von meinem Ausbildungsleiter Herrn Jurke war sehr gut. Mir wurde alles ordentlich erklärt und gezeigt. Ich wurde sehr gut im Team aufgenommen. Mein großes Interesse an dem Ausbildungsberuf und mein Engagement erleichterten mir natürlich den Einstieg enorm. Mein Ausbildungsbetrieb bezahlt mir sogar entsprechendes Equipment wie Sicherheitsschuhe & Arbeitskleidung. 

Wie sieht ein normaler Tag als Koch in Ausbildung im Olberdorfer Hof aus?
Ein großer Anteil der Arbeit eines Koches ist die Vorbereitung. Je nachdem ob Mittags- oder Abendgeschäft ist, bedarf es unterschiedlicher Arbeiten. Da wir bei uns auch Hotelgäste haben, ist es erforderlich für den Abend neben dem á la carte Geschäft auch je nach Saison ein bis zwei 3-Gänge-Menüs vorzubereiten, entsprechend der vorherigen Bestellung. Hier ist natürlich die Vorbereitung und die damit verbundene zeitliche Abstimmung erforderlich.  Natürlich ist oberste Priorität, dass unsere Gäste zufrieden sind, hierzu gehört natürlich, dass alle unsere Gäste zügig ihr von uns liebevoll zubereitetes Essen bekommen. Weitere Themen wie u.a. die Koordination der Bestellung/ des Einkaufs, erlerne ich später in meiner Ausbildung. Auch gehört es dazu den Service kennenzulernen und hier Erfahrungen zu sammeln.
 

Wie funktioniert die Berufsschule?
Die Schule findet als Blockunterricht statt. Unsere Berufsschullehrer sind sehr nett. Es wird auf alle unsere Fragen als Berufsschüler eingegangen. 

Wie funktioniert die Teamarbeit hinter den Kulissen?
Teamarbeit heißt für mich Zusammenarbeit. Ich möchte meinen Anteil an den Erfordernissen, die an die Küche gestellt werden beitragen. Da ich mich in unterschiedliche Bereiche während meiner Ausbildung einarbeite, verstehe ich unter Teamarbeit auch das Verständnis für die anderen Bereiche wie Service, Reinigung, Facility Management zu entwickeln. Somit hoffe ich am Ende meiner Ausbildung das Verständnis für das große Ganze entwickelt zu haben. Natürlich finde ich es auch schön, an Weihnachtsfeiern oder am gemeinsamen Bowling teilzunehmen.  

Was treibt Dich jeden Tag an, jeden Tag gern in die Arbeit zu kommen? Was macht am meisten Spaß? 
Ich habe für mich die richtige Entscheidung für diesen Ausbildungsberuf getroffen und das macht mich glücklich. Der Kochberuf war für mich immer ein Traum und diesen Beruf kann ich jetzt erlernen. Es gibt nicht wirklich was am meisten Spaß macht, es gehört alles dazu und das macht Spaß. 

Was ist Dein Ziel bis zum Ausbildungsende?
Ich möchte so viel wie möglich Lernen. 

Warum sollte ich mich auf eine Stelle im Olbersdorfer Hof bewerben?
Weil es Spaß macht. 
Es ist ein gutes Team, es wird zusammengearbeitet und zusammengehalten. Natürlich muss ich als Auszubildender auch was leisten und Engagement zeigen, das ist für mich selbstverständlich, da dies mein Traumberuf ist.